Rezepte

Ochsenbäckchen in Portwein

 

Zutaten für 4 Portionen

1.300 g Ochsenbäckchen, 1 Flasche guten Rotwein 

wichtig für die Qualität der Sauce, 500 ml Portwein vintage,

300 g geputztes Wurzelwerk (Knollensellerie, Lauch, Möhren),

1 mittelgroße Zwiebel, 2 EL Tomatenmark, 1 ½  Liter Kalbsfond,

2 cl Cognac, 5 cl alter Balsamico, Olivenöl, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

 

Die parierten Bäckchen von allen Seiten pfeffern und salzen.

Den Ofen auf 120° C Umluft vorheizen.

Das Gemüse in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel fein schneiden.

In einem ausreichend großen Schmortopf oder Bräter die Bäckchen bei großer

Hitze von allen Seiten in Olivenöl kräftig anbraten, dass sie Farbe nehmen.

1 Esslöffel Tomatenmark mit anrösten.

Das Wurzelgemüse dazugeben und auch Farbe nehmen lassen.

Portwein und Rotwein zu je einem Drittel angießen und einkochen lassen.

Diesen Vorgang noch 2 mal wiederholen.

Den Kalbsfond angießen, so dass die Bäckchen fast bedeckt sind und den

Topf auf den Boden des Ofens stellen.

Bei 120°C Ofentemperatur ca. 3,5 Stunden schmoren.

Zwischendurch die Bäckchen im Bratensud immer wieder wenden.

Wenn die Bäckchen so weich sind, dass man sie mit dem Löffel essen könnte, herausnehmen, in Alufolie wickeln und im aus-geschalteten Ofen nachziehen lassen. Den Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf streichen und um ein Drittel reduzieren (einkochen lassen). 

In einem kleinen Topf 1 Esslöffel Tomatenmark anrösten, mit dem Cognac ablöschen, einkochen und dann den Balsamicoessig dazugeben.

Kurz einkochen lassen, so dass eine sirupartige Sauce entsteht.

Diese zu der eingekochten Sauce von den Bäckchen geben, durchrühren.

Die Bäckchen zurück in die Sauce legen.

Sehr große Bäckchen eventuell teilen. 

 

Rezept der Woche
Ochsenbäckchen in Portwein.pdf
PDF-Dokument [437.2 KB]

 

Backanleitung Leberkäse

 

Zutaten für 4 Personen :

2 x 600g Leberkäse - Rohmasse

 

Erhitzen Sie den Backofen auf ca. 180°C.

Wenn diese Temperatur erreicht ist, 

den Leberkäse in der Form einschieben und etwa 15 Minuten backen, 

bis er eine schöne, goldgelbe Farbe annimmt.  

Dann die Temperatur auf 120°C reduzieren.

 

Als Faustregel gilt:

pro 1 kg Leberkäse-Rohmasse ca. 60 Minuten Backzeit !

Bei unserer großen Leberkäsform wären das ca. 2,5 Std.,

bei der 600g-Schale ca. 35 Minuten.

 

Bevor man den Leberkäse serviert  bzw. aufschneidet,

sollte er 10 Minuten bei Zimmertemperatur „ruhen“.

 

Als Beilage empfehlen wir Ihnen unseren Krautsalat „Spezial“,

oder unseren Badischen Pellkartoffelsalat !!

 

Backanleitung Leberkäse
Backanleitung Leberkäse.pdf
PDF-Dokument [378.4 KB]

15.06.2019

Ausflug zum Pötterhof

Es sind noch wenige Plätze frei!! Anmeldung unter

0201 / 859190

 

Fleischerei Schmidt

GmbH & Co. KG

 

Betrieb & Stammgeschäft :

Am Bocklerbaum 22

45307 Essen

Telefon: 0201 / 85 91 9-0

Fax: 0201 / 85 91 9-30

Mail: info@fleischerei-schmidt.de

 

Filialen :

Gemarkenstr. 76, 45147 Essen

Steeler Str. 216, 45138 Essen

Hauptstr. 56, 45219 Essen

Bahnhofstr. 13, 45259 Essen

Huestr. 111, 45309 Essen

Weidkamp 3, 45355 Essen

Hauptstr. 164, 42579 Heiligenhaus

 

Wir sind Bienen-Pate auf dem Pötterhof!

Anzahl Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fleischerei Schmidt GmbH & Co. KG

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.